Gehe zur Startseite

Menü

Vertretungsplan

Das Campe ist nun

Ein großes 'Danke!' an Frau OStR Lambertz-Eh und allen daran Beteiligten!

Weiterlesen

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 22.11.2017.


Frankreichaustausch: Einladung zum Präsentationsabend!

(STE) Am Mittwoch, 06.12.2017, werden ab 19:00 Uhr in der Aula (Campe I) die Teilnehmer des Montoire-Austauschs über ihre Eindrücke und Erfahrungen in unserem Nachbarland Frankreich berichten. Eltern, Mitschüler, Kollegen und alle Interessierte sind herzlich willkommen!

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 19.11.2017.


MINT macht's möglich

Bericht über die nun etwas anderen Projekttage der Naturwissenschaften

(Papritzki) Bisher fanden die Projekttage für die neunten Klassen statt und an drei Tagen wurden Versuche aus den drei Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie durchgeführt. Dabei wechselten die Schülerinnen und Schüler jeden Tag das Projekt und somit auch das Fach. In diesem Jahr jedoch wurden zu Novemberbeginn dreitägige Projekte zu bestimmten, fächerübergreifenden Themen (vgl. MINT) angeboten, in die sich die Schüler der zehnten Klassen freiwillig einwählen konnten. Auch die Informatik kam dieses Jahr nicht zu kurz. Zur Auswahl standen die Projekte Kriminologie, Anatomie, Farbstoffe und Färben, Smartphonesensorik und Gummibärchen, sodass von der Aufklärung (fiktiver) Kriminalfälle mithilfe forensischer Methoden über die Erforschung des Körperbaus von Fischen oder der Funktionen von modernen Handys bis zur Herstellung eigener Gummibärchen für jeden etwas dabei war.

Weiterlesen

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 19.11.2017.


Neuer Kultusminister von Niedersachsen

Nun steht es fest, es ist Grant Hendrik Tonne (SPD). Das Campe hofft auf eine gute Zusammenarbeit.

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 17.11.2017.


"Nimm dir Zeit"?

Hintergrund der Zettel, die überall bei uns hängen: "Kunsterbunte" Conceptual Art

(PIP) Die Kurse Kunst auf erhöhtem Niveau der Q I und Q II erproben gerade Street Art und Land Art – thematisch gehen die Inhalte für das Zentralabitur diesmal ganz neue Wege. Conceptual Art heißt das und bezieht die Betrachter unmittelbar mit ein, indem sie ihn überrascht, provoziert, zum Mitmachen animiert oder einfach nur den Blick öffnet für alltägliche Orte. Also begebt euch auf Entdeckungsreise im und um das Campe herum – es gibt immer etwas Neues zu bestaunen!

Weiterlesen

Letzte Änderung durch KOE (Administrator), 15.11.2017.


1-5 von 34
nächste Seite >>

"Auf einen Klick"

Vertretungsplan

Sekretariat

Mensa

Schließfächer

Campe-Shirts

I-Serv

MINT